Tools

JIRA: Workflow für Epen

Vorgänge vom Vorgangstyp Epos sind in JIRA insofern besonders, dass der Workflow quasi irrelevant ist. Entscheidend für ein Epos ist allein der Inhalt des Feldes Epic Status.

Wird ein Epos im Scrum Board als fertig markiert, wird Epic Status auf Done gesetzt. Dann verschwindet es auch aus dem Backlog.

Projektleiter kommen leicht auf Idee, auch ein Epos in der Vorgangsansicht mit den Workflow-Buttons zu steuern, was aber dann im Scrum Board nicht den gewünschten Effekt hat; ein Epos im Status Erledigt, erscheint dann immer noch im Backlog, da das Feld Epic Status noch nicht auf Done steht.

Als Abhilfe kann man einen simplen Workflow schaffen, der bei jedem Übergang das Feld Epic Status korrekt setzt.

Tags

Thomas Schneider

Ich leite derzeit das Business Process Management (BPM) bei Raytheon Anschütz in Kiel, zuvor das Prozessmanagement im Engineering, bis 2008 in einem deutsch-japanischen Jointventure im Bosch-Konzern. Ich bin diplomierter Informatiker und begeistere mich neben den klassischen Prozessmanagement-Themen für Software-Tools und Digitalisierung.

Related Articles

Back to top button
Close
Close