CeBIT beginnt

Heute war nun also der erste Tag. Prozessblog wird Donnerstag live vor Ort sein. Mal sehen, ob es einige wichtige Neuerung in Sachen prozessunterstützender Software-Tools gibt.

Eine nette Geschichte findet man schon mal in der Kooperation von Tasktop und Microsoft. Tasktop ist bekannt für Mylyn, ein Eclipse-Plugin für Quellcode-Aufgabenverwaltung, das sich mit diversen Tools verknüpfen lässt wie bspw. auch Atlassian Jira. Tasktop bietet nun eine Integration der Mylyn-Konnektoren für das VisualStudio an. Halle 2, Stand D44.

Das Thema Cloud Computing steht im Vordergrund der diesjährigen CeBIT. Viele Firmen tun sich noch schwer, den Schritt konsequent zu gehen. Unaufhaltsam ist bei vielen schon der Trend web-basierter Tools. Das Deployment gestaltet sich um ein Vielfaches einfacher. Die Anwendung ist jederzeit überall verfügbar, egal in welchem Meeting-Raum ich mich gerade befinde. Trotzdem muss ich die Web- und Application-Server noch selbst administrieren. Die Verlagerung aus der Firma erscheint vielen jedoch noch zu gewagt. Letztendlich brächte dieser Schritt aber auch eine Verlagerung der Verantwortlichkeiten einer IT-Abteilung mit sich, wenn sie sich nicht dadurch gar fast obsolet macht.